You are wanted – Amazon Original

Kino & Co.Nic-LogVideo

Written by:

Views: 377

You are Wanted, die neue Amazon Originals Serie des Online-Versandhändlers kommt nicht bei allen gut an. Die Thematik der Serie mag nicht für jedermann interessant sein, trifft aber sicher in gewisser Weise den Nerv der Zeit.

Erst kürzlich rezensierte ein bekanntes deutsches Magazin die Serie als totalen Flopp. In der Überschrift wurde gar von einem „vermurksten Abend“ gesprochen (Artikel im Stern). Ich, der eigentlich so gut wie gar keine Serien guckt, da ich deren Handlungen meist als wenig unterhaltsam und in vielen Fällen abgedroschen erachte, kann diese Einschätzung nun so gar nicht teilen. Für meinen Geschmack kritisierte besagter Autor gerade die Parts, die den Unterhaltungswert dieser Serie ausmachen…

Man hört und liest, nicht nur in besagtem Artikel, sondern auch an anderer Stelle, dass das Thema der Serie nicht gebührend, oder schlichtweg falsch herüber gebracht wird. Man liest Kritik an den Charakteren, an der Darstellung (oder eben auch nicht) derer Eigenschaften. Warum? Es ist eine Serie mit einer fiktiven Handlung. Die Charaktere sind frei erfunden, und daher so individuell wie jeder einzelne in der realen Welt. Ich kann diese Art von Kritik leider nicht nachvollziehen. Ein klares Bekenntnis das einem die Serie nicht gefällt steht logischerweise jedem frei. Aber die fehlende, nicht genügend dargestellte Persönlichkeit der Charaktere? Hm… Nicht jeder Zuschauer möchte in jeder Serie eine gesamte Seifenoper als Grundlage! Man könnte meinen die Autoren fühlen sich persönlich angesprochen. Erkennen Sie gar ihre Persönlichkeit wieder, aber fühlen sich selbst falsch dargestellt? Man weiß es nicht!

 

You Are Wanted - Amazon Originals

 

Handlung von: You are wanted

Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) ist Hotelmanager und Familienvater, und führt ein ganz normales Leben. Bis plötzlich, von ihm unbemerkt, seine digitale Identität in kriminelle Hände fällt. Unbemerkt wird sein Sohn von den Geräten seines „smarten Eigenheims“ gefilmt, es werden Bestellungen in seinem Namen ausgelöst, seine Handlungen und seine Identität gefälscht. Doch als er alles bemerkt ist es schon zu spät. Um seine Karriere und sein Privatleben zu retten versucht Lukas selbst an die Hintermänner zu gelangen.  In seinem eigenen Heim wird er von Beamten des BKA empfangen, und wie ein Verbrecher abgeführt. Als ihm dann auch noch die Mitgliedschaft in einer Terror-Oranisation vorgeworfen wird, steht plötzlich nicht nur sein Leben auf dem Spiel, sondern auch das seiner Frau und seines Sohnes. Doch Lukas ist nicht das einzige Opfer. Und so findet er kurzerhand eine Gleichgesinnte. Gemeinsam versuchen Sie herauszufinden, wer ihnen das angetan hat!

 

Meinung zu: You are wanted

Wie schon im Eingangstext beziffert trifft die Handlung von „You are wanted“ sicher in gewisser weise den Nerv der Zeit. Die seit vielen Jahren immer stärker werdende Präsenz des WWW in unserem Alltag. Die moderne Infrastruktur unserer Zeit, in der wir ständig online und jederzeit erreichbar sind. Auch, und genau daraus entstehen neue Gefahren. Das diese in der Serie You are Wanted jedoch total überspitzt dargestellt werden ist hoffentlich jedem klar. Jedoch denke ich das die Thematik der Serie, trotz aller Übertreibung, nicht für jedermann in jeder Situation so umfassend erkennbar und greifbar sein wird. Nicht so technisch versierte Zuschauer werden den einen oder anderen Zusammenhang vielleicht hier und dort des öfteren mal hinterfragen. Daher finde ich es absolut nicht schlimm, dass es außer der zentral erzählten Geschichte wenig nebenstehende Handlungen gibt. Trotz der wenig Nebenhandlungen kommt bei You are Wanted keine Langeweile auf!

Alles in allem ist „You are Wanted“ sicherlich kein Hollywood-Blockbuster, und auch weit entfernt davon dies zu werden. Jedoch finde ich die Serie unterhaltsam und interessant anzuschauen. Sofern einem die Thematik der Serie zusagt, gibt es von mir eine klare Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.